Pflanzengefäße als vielseitige Dekoration

Pflanzengefäße können weitaus mehr sein, als einfache Behälter für die verschiedensten Pflanzen. Viel mehr können sie individuell gestaltet und auch verwendet werden. Zu den beliebtesten Pflanzengefäßen gehören Pflanzenkübel und Blumentöpfe. Es stehen aber nicht nur verschiedene Farben zu Auswahl. Vielmehr sind die Pflanzengefäße auch in sehr unterschiedlichen Materialien erhältlich. So finden sich Gefäße aus Plastik und Keramik, ebenso wie Pflanzengefäße aus Glas oder Zink. Auf diese Weise kann sehr verschiedenen und auch immer wieder individuell dekoriert werden.

© Fotolia - per ges.

© Fotolia – per ges.

 Wie kann ich mit Pflanzengefäßen richtig dekorieren?

Vor dem Beginn der Dekoration sollte jedoch erst mal geklärt werden, welche Pflanzen in die Gefäße getöpft werden sollen. Bei großen Pflanzen müssen auch entsprechend große Gefäße vorhanden sein. Ist dies geschehen, kann es an das dekorieren gehen. Sehr große Gefäße eigene sich zum Beispiel auch hervorragend als Raumteiler oder um einfach einen bestimmten Bereich in einem Zimmer abzugrenzen. Kleinere Gefäße lassen sich prima in jeden Raum oder auch im Garten platzieren. Besonders in einem asiatischen Garten kommen schwarze, weiße oder graue Pflanzengefäße gut zur Geltung. Meist sind diese dann auch in einer eckigen Form gehalten. Für den Garten sind jedoch auch Gefäße als Holz sehr geeignet. Aufgrund der verschiedenen Farben, können die Gefäße dem Garten angepasst werden.

 Ohne Pflanzen geht es nicht

Pflanzen sind wichtig. Nicht nur für unsere Gesundheit, sondern auch für unsere Seele. Kein Wohnraum sollte ohne eine Pflanze auskommen müssen. Durch Pflanzen können Sie auf ganz einfache Weise einem Raum, ein wenig mehr Leben verleihen. Und wunderschöne Blumentöpfe können heute bereits für wenige Euros gekauft werden.

 



Schreibe einen Kommentar